Nachrichten

Tarifergebnis bei UCI erreicht

Tarifergebnis bei UCI erreicht

Firmentarifverhandlungen UCI: Zweite Verhandlungsrunde war erfolgreich

Bochum/Berlin, 6. Oktober 2014

Am 6. Oktober 2014 fand in Bochum die zweite Verhandlungsrunde der Tarifverhandlungen zwischen ver.di und UCI statt. Nachdem in der ersten Verhandlungsrunde, trotz einiger Annäherungen, die beiderseitigen Vorstellungen noch sehr weit auseinander lagen, konnte in der zweiten Verhandlungsrunde ein Tarifergebnis erreicht werden. Es wurden drei Entgeltklassen mit unterschiedlichen Regelungen vereinbart. Den jeweiligen Klassen (A, B, C) werden die einzelnen Filmtheater zugeordnet. In der ersten Erhöhungsstufe steigen am 1. Februar 2015 die Stundenentgelte durchschnittlich über alle Entgeltgruppen und –klassen um 4,3 Prozent. Darüber hinaus wurde für die Betriebe in der Klasse A vereinbart, dass die Entgelte zum01. Juli 2016 um weitere 3,2 Prozent steigen.